Alle Beiträge
Wo ist Viagra frei verkäuflich?
Viagra und Cialis kombinieren
Wie heißt Viagra Wirkstoff?
Wie wirkt Viagra?
Wie schnell wirkt Viagra nach der Einnahme?
10 hilfreiche Tipps wie Viagra online kaufen
Was tun bei Viagra Überdosis?
Warum ist Viagra rezeptpflichtig?
Viagra Connect
Wechselwirkungen Antibiotika und Viagra
Wie kann man sich Viagra verschreiben lassen?
Häufige Viagra Nebenwirkungen
Viagra ohne Erektionsstörung
Sildenafil 50 mg rezeptfrei oder 100 mg: Was ist besser?
Was ist besser Sildenafil oder Viagra?
Kann Viagra Dauererektion verursachen?
Ist Viagra gefährlich?
Viagra Ersatz
Viagra nach Herzinfarkt
Wie oft darf man Viagra nehmen?
Welche Viagra Dosierung wirkt am besten?
Impotenz durch Antibiotika
Tipps zur Einnahme von Viagra
Wie lange wirkt Viagra?
Kamagra Oral Jelly Nebenwirkungen
Kamagra Beipackzettel
Ist grüner Tee gut für die Potenz?
Wie Kamagra Oral Jelly einnehmen?
Viagra oder Levitra
Kamagra Oral Jelly Wirkung
Wie Kamagra einnehmen?
Kamagra Wirkung
Kamagra Nebenwirkungen
Vardenafil Wirkung
Levitra Wirkungsdauer
Levitra bei Diabetes
Levitra Wechselwirkungen
Alternative zu Cialis
Levitra Dosierung
Levitra Nebenwirkungen
Wie wirkt Levitra?
Cialis Wirkungsdauer
Cialis Nebenwirkungen
Cialis und Alkohol zusammen
Viagra Wirksamkeit
Wie wirkt Cialis?
Cialis Dosierung
Welche Mittel gegen vorzeitigen Samenerguss gibt es?
Macht Levitra süchtig?
Cialis oder Levitra?
Sildenafil Wirkung
Levitra und Alkohol
Xenical Nebenwirkungen
Viagra Abhängigkeit
Macht Cialis abhängig?
Viagra und Alkohol
Kann man blind durch Viagra werden?
Orlistat Wirkung
Cialis 5mg
Viagra billig kaufen
Viagra Beipackzettel
Billig-Viagra von Ratiopharm
Viagra Patent 2013 ausgelaufen
Potenzmittel Original oder Generika?
Gesundheitsblog

Wo ist Viagra frei verkäuflich?

30.08.2019 von Ingrid Mueller

Einige Medikamente sind ausschließlich auf Rezept erhältlich, während andere in jeder Apotheke direkt frei gekauft werden können. Das sind die so genannten OTC-Medikamente.

Selbstverständlich sind alle neu eingeführten Arzneistoffe und alle ohne Ausnahme stark wirksamen Medikamente rezeptpflichtig. Ob ein Arzneistoff der Rezeptpflicht unterliegt, wird in Deutschland von der Arzneimittelverschreibungsverordnung bestimmt, die regelmäßig aktualisiert wird. Es ist keine Seltenheit, dass ein rezeptpflichtiger Wirkstoff nach einer längeren Anwendung rezeptfrei wird, weil sich das Risiko der Anwendung als gering erweist. Rezeptfreie Präparate können in die Verschreibungspflicht aufgenommen werden, wenn es sich herausgestellt hat, dass ein rezeptfreier Stoff häufig seriöse Risiken zeigt.

Die Rezept- oder Verschreibungspflicht kann nur für bestimmte Dosierungen, Anwendungsarten und -gebiete oder sogar Packungsgrößen gelten.

In Deutschland bekommt man in einer Apotheke rezeptpflichtige Arzneimittel nur auf Vorlage eines Rezeptes, das vom Arzt, Zahnarzt oder Tierarzt ausgestellt worden ist. Auf den ersten Blick wären solche Maßnahmen überflüssig. Aber auf solche Weise soll der Patient eigentlich geschützt werden. So steht es sicher, dass ein Arzt oder eine Ärztin die Behandlung überwacht.

Viagra-Over-The-Counter

Im Handel gibt es auch verschreibungsfreie/ rezeptfreie Medikamente oder OTC-Medikamente. Dafür ist kein Rezept erforderlich. Das sind also die Medikamente, die ohne große Risiken in der Selbstmedikation verwendet werden können. Wenn Sie ein rezeptfreies Medikament benötigen, kann der Apotheker Ihnen helfen, das Richtige auszuwählen, und ganz genau erklären, was bei der Einnahme beachtet werden soll.

In Deutschland unterliegt der Wirkstoff Sildenafil (Viagra) in allen Dosierungen der Rezeptpflicht. Warum denn? Sildenafil kann, muss aber nicht, seriöse Nebenwirkungen haben, zum Beispiel Sehstörungen, Blutdrucksenkung, Erbrechen, Hörverlust. Außerdem sind gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten möglich, vor allem mit Herzmedikamenten bestehen unheimlich große Risiken. Darum ist es selbstverständlich, dass die Behandlung mit Sildenafil ärztlich kontrolliert werden soll. Die Ausgeprägtheit und die Häufigkeit der Nebenwirkungen und Wechselwirkungen hängt zum größten Teil von der Dosierung ab.

Einige Länder haben die Rezeptpflicht für Sildenafil aufgehoben. Denn es ist besser, wenn man die qualitätsvollen Potenztabletten legal in einer örtlichen Apotheke kauft.

Viagra frei verkäuflich im Vereinigten Königreich

Die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) hat im Frühling 2018 Viagra von der Rezeptpflicht befreit. Das Medikament gegen erektile Dysfunktion wurde von einem verschreibungspflichtigen Arzneimittel in ein OTC-Arzneimittel umklassifiziert.

Es ist das erste Potenzmittel, das im Vereinigten Königreich verschreibungsfrei wurde.

Aber es handelt sich um ein neues Präparat mit dem Wirkstoff Sildenafil von Pfizer. Das Handelspräparat heißt Viagra Connect, das 50 Milligramm Sildenafil enthält, wird Männern über 18 Jahren frei verkauft. In Deutschland kann man aber nicht Viagra Connect kaufen.

Das bedeutet nicht, dass sie es einfach aus dem Regal nehmen und kaufen können.

Sie müssen mit dem Apotheker sprechen, der feststellt, ob Viagra Connect 50mg für Sie geeignet ist oder nicht. Wenn der Apotheker Zweifel hat, überweist er Sie an einen Arzt.

Das alte Viagra 25mg, 50mg und 100mg sowie alle Sildenafil-Generika bleiben in Großbritannien dessenungeachtet rezeptpflichtig.

Gibt es OTC-Viagra in den USA?

Viagra ist im Allgemeinen kein gefährliches Arzneimittel, trotzdem bleibt es in den meisten Ländern der Welt rezeptfrei.

Es ist nicht so, als müsste Sildenafil eine kontrollierte Substanz sein, wenn es um eine Vielzahl von Nebenwirkungen geht.

Man muss aber nicht außer Acht lassen, dass die erektile Dysfunktion manchmal ein Zeichen einer seriösen Krankheit sein kann. Aus dieser Sicht wäre die Rezeptpflicht für Sildenafil sinnvoll. Wegen einer Überdosierung kann man im Krankenhaus landen. Außerdem soll Viagra nicht als eine Freizeitdroge konsumiert werden. Keine Gesundheitsbehörde möchte, dass junge gesunde Männer zu Viagra aus Spaß greifen.

Bis heute bleibt Sildenafil in allen Dosierungen und Packungsgrößen in den USA rezeptpflichtig.

Viagra frei verkäuflich in Polen

In Polen können Männer Viagra Generika günstig kaufen und zwar ohne Rezept. Mindestens 2 Sildenafil-Präparate sind seit 2016 rezeptfrei. Es handelt sich um MAXON Active Filmtabletten von Adamed und Inventum Kautabletten von Aflofarm Pharmacy.

In Polen ist Sildenafil nur in der Dosierung von 25 mg rezeptfrei erhätlich.

Jede Inventum-Packung enthält einen Selbstdiagnosetest, mit dem der Patient sicher entscheiden kann, wie er das Produkt selbstständig verwenden soll. Der Testinhalt wurde von einer großen Anzahl von Patienten bestätigt.

Um die sichere Anwendung von Inventum zu gewährleisten, führt Aflofarm auch eine Reihe von Maßnahmen für Patienten und Apotheker durch. Die Aufklärung der Patienten erfolgt anhand der im Test enthaltenen Informationen, die in der Produktverpackung enthalten sind. Den Apothekern wird es beigebracht, wie das kardiovaskuläre Risiko bei Patienten mit erektiler Dysfunktion sowie Kontraindikationen und Warnungen zu erkennen, die vor der Produktfreigabe zu berücksichtigen sind.

Vor dem Kauf soll ein polnischer Mann einen Fragebogen in der Apotheke ausfüllen. Es sind 25 Fragen zu den Medikamenteneinnahmen und Krankheiten. Anhand der Antworten kann der Apotheker feststellen, ob Sildenafil 25mg für den Patienten sicher ist.

Suchen Sie nach einer Viagra Alternative? Wir haben Top 8 Alternativen gegen Erektionsstörungen gesammelt.

Viagra frei verkäuflich in Neuseeland

2014 wurden Viagra und Generika zu OTC-Präparaten in Neuseeland für Männer im Alter von 35-70 Jahren mit einer Erektionsstörung.

Buchstäblich frei verkäuflich sind sie aber nicht. Es geht nicht, einfach eine Packung Viagra vom Apothekenregal zu nehmen. Männer müssen sich eine detaillierte Beratung beim Apotheker mindestens einmal im Jahr haben, um das Potenzmittel zu erwerben.

Die Beratung umfasst unter anderem die Messung des Blutdrucks, die Bewertung der Risikofaktoren und die Prüfung auf mögliche Wechselwirkungen. Jedes Mal beim Kauf soll der Apotheker den Mann kurz beraten.

Apotheker erheben eine jährliche Beratungsgebühr und informieren mit Zustimmung den Arzt des Mannes über die Abgabe der Medikamente. Männer können in allen Dosierungen Sildenafil oder Viagra frei kaufen, in Packungen mit bis zu 12 Tabletten.

In den letzten 5 Jahren haben die Behörden Neuseelands 12 Medikamente von der Rezeptpflicht befreit.

Ist Viagra frei verkäuflich in Griechenland und der Türkei?

In Griechenland, vor allem in den Touristengebieten, verkaufen Apotheken Viagra, Cialis und Levitra rezeptfrei, obwohl diese Arzneimittel auch in Griechenland der Rezeptpflicht unterliegen.

Ähnlich ist die Situation in der Türkei. In den Touristengebieten am Mittelmeer werben Apotheken in den Schaufenstern, dass man dort ohne Rezept Viagra & Co. erhält. An der türkischen Südküste kaufen deutsche Touristen Anti-Baby-Pillen, Schmerzmittel, Potenzmittel, Rheumapräparate und Anabolika wie wild, denn sie sind blillig und rezeptfrei.

Warum sollte man trotzdem zum Arzt?

Im Vereinigten Königreich wird von Apothekern erwartet, dass sie Informationen zu der erektilen Dysfunktion, möglichen Nebenwirkungen von Viagra Connect und zur sicheren Anwendung des Produkts bereitstellen.

Viagra Connect wird nicht an Männer verkauft, die bestimmte wechselwirkende Medikamente einnehmen. Männer mit besonderen Gesundheitsproblemen müssen einen Arzt aufsuchen.

Viagra kann in gesundheitsbedrohliche Wechselwirkungen mit Herzmedikamenten, vor allen mit Nitraten, treten und einen raschen Blutdruckabfall, Ohnmacht und andere Komplikationen verursachen. Antibiotika und Viagra sind auch keine gute Mischung.

Die erektile Dysfunktion ist oft ein Symptom für eine zugrundeliegende Erkrankung wie Gefäßerkrankungen, Herzerkrankungen oder Diabetes.

Wenn Sie in eine Apotheke um die Ecke gehen, um Viagra rezeptfrei zu bekommen, was hält Sie davon ab, zum Arzt zu gehen, um Ursachen für Potenzstörungen herauszufinden? Wenn Sie sich für ein Rezept an Ihren Arzt wenden, können Sie eine Ursache für Impotenz herausfinden und Ihr Leben verbessern.


Quellen

  1. Verordnung zur Neuordnung der Verschreibungspflicht von Arzneimitteln. PDF. Zuletzt abgerufen am 30. August 2019. URL: http://www.bfarm.de/SharedDocs/Downloads/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Gremien/Verschreibungspflicht/amvv_konsolidierte-fassung.pdf?__blob=publicationFile&v=13
  2. Beschreibung von MaxOn Active (Sildenafil 25 mg). Zuletzt abgerufen am 30. August 2019. URL: https://www.wapteka.pl/maxon-active-sildenafil-25-mg-lek-na-potencje-2-tabletki-16413,p
  3. Beschreibung von Inventum 20 mg. Abgerufen am 30.08.2019. URL: https://drmax.pl/inventum-25-mg-2-tabletki-100006645
  4. Jill Margo. The benefits of buying Viagra from a pharmacy, over the counter. Oct 18, 2017. URL: https://www.afr.com/life-and-luxury/health-and-wellness/the-benefits-of-buying-viagra-from-a-pharmacy-over-the-counter-20171017-gz28oa
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr