Der Blog zu Fragen der Gesundheit

Zahnausfall durch Rauchen

Rauchen schadet den Zähnen
Raucher gehen ein Risiko ein, ohne Zähne zu bleiben, so beugen die Experten vor
Die Forscher aus der Birmingham Universität haben festgesetzt: unter den Kettenrauchern ist das Risiko des Zahnausfalls erhöht. An der neuen Erforschung haben 23376 Menschen aus drei verschiedenen Altersgruppen teilgenommen. Die Wissenschaftler wollten herausfinden, ob es eine Bindung zwischen dem Rauchen, dem Verzicht auf Zigaretten und dem Risiko des Zahnausfalls besteht, so teilt The Indian Express mit.

Wie hoch ist das Risiko von Zahnausfall durch Rauchen?

Unter den rauchenden Männern war das Risiko des Zahnausfalls 3,6 mal höher, als unter den Menschen ohne der unheilvollen Gewohnheit. Unter den Raucherinnen war die Wahrscheinlichkeit auf 2,5 mal erhöht. Die Untersuchung hat auch vorgezeigt, dass junge Raucher öfter ihre Zähne verlieren, als die Menschen des höheres Alters. Die Anzahl der gerauchten Zigaretten beeinträchtigt auch die Gesundheit der Zähne.

Wie dem Zahnausfall durch Rauchen vorbeugen?

Es gibt auch eine gute Neuigkeit: die Menschen, die das Rauchen gelassen haben, geraten schnell in die Gruppe des niedrigen Risikos. Schließlich ist der Zahnausfall ein schwerwiegendes Problem. Ungefähr  30% der Menschen im Alter 65-74 Jahren haben alle Zähne verloren.
Die Grundursachen sind Zahnfäule, chronische Periodontitis (Zahnfleischentzündung). Es ist bekannt, dass Rauchen das Risiko der  Periodontitis-Entwicklung erhöht. Außerdem verdeckt es die Hauptsymptome dieser Krankheit — Zahnfleischbluten. Demzufolge merkt der Raucher das Problem lange Zeit  nicht und wendet sich an den Arzt zu spät. Fast alle Organe werden vom Rauchen betroffen. Männer erkennen die Folgen des Rauchens an Potenzschwierigkeiten. Probleme mit der Potenz ist ein Alarmzeichen, dass man mit dem Rauchen sofort aufhören muss. Um die erektile Funktion wiederherzustellen, können Sie Sildenafil kaufen oder einen anderen PDE-5-Hemmer, den Ihnen Ihr Arzt verschreibt.
Zyban Generika hilft Ihnen bei der Raucherentwöhnung.