Der Blog zu Fragen der Gesundheit

Wie wirkt Levitra?

Original Levitra kaufen Levitra ist sehr wirksam in der Behandlung von Erektionsstörungen. Das Mittel Levitra wirkt durch die Blockierung des chemischen Stoffs im Körper, der das Blut aus dem Penis ausfließen lässt. Der Blutzufluss ohne Blutabfluss bedeutet eine gute Erektion.
Damit man verstehen könnte, wie wirkt Levitra, braucht man die Vorgehensweise der Erscheinung der Erektion zu verstehen.
Wenn der Mann erregt ist, bewirken weitergeleitete Nervenimpulse den Auswurf des chemischen Stoffes, der zur Entspannung von Penismuskeln führt. Im Normalzustand sind diese Muskeln zusammengepresst, und das Blut kann dahin nicht gelangen. Bei der Muskelentspannung erfüllt der Blutfluss den Penis und klemmt ableitende Venen ein, was den Druck und eine Erektion fördert. Der umgekehrte Vorgang passiert, wenn die chemischen Stoffe vom anderen Stoff im Organismus zerstört werden, der die Phosphodiesterase des 5. Typs (PDE-5-Hemmer) genannt wird. Wir versuchen Ihnen deutlich zu erklären, wie wirkt Levitra 20mg.
Levitra hemmt diese PDE-5, dadurch werden bestimmte Stoffe, die für eine Erektion zuständig sind, erhalten, und so verengen sich Penismuskeln nicht. Das lässt das Blut dableiben, den Druck und auch eine Erektion länger zu erhalten.
Vielleicht haben Sie über solche Mittel schon gehört, die PDE-5-Hemmer genannt werden. Das erzählt schon über die oben genannte Wirkungsweise. Solche Mittel wie Levitra ohne Rezept sind hochwirksam für viele Männer.

Wie wirkt Levitra ohne Erregung?

Viele Menschen glauben, dass Vardenafil im Potenzmittel rezeptfrei Levitra ohne Erregung wirkt und die ständige Erektion aufhält. Das stimmt doch nicht. Chemische Stoffe, die den Penis in den erigierten Zustand bringen, werden nur bei sexueller Erregung freigesetzt. Levitra schafft diese Stoffe nicht, es erhält sie.

Wie schnell wirkt Levitra?

Man kann die genaue Zeit nicht nennen, weil sie sich bei verschiedenen Menschen unterscheidet, doch in aller Regel entsteht der Effekt im Verlauf von einer Stunde. Auch wird es empfohlen, 1 Pille Levitra eine Stunde vor der Sexbeziehung einzunehmen.

Wie lange wirkt Levitra Effekt?

Meistenteils wirkt Levitra 8 Stunden, bei manchen Männern – 5,6 Stunden. Und in aller Regel sinkt dieser Effekt nach 12 Stunden.
Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Wirkungsdauer von Pillen beeinflussen. Manche Faktoren können die Wirkungsdauer des Arzneimittels verlängern, was für manche Patienten unerwünscht sein kann:
  • Alter über 65 Jahre
  • Anwesenheit schwerer Krankheiten wie Leberzirrhose
  • Einnahme bestimmter Arzneimittel,  die mit Vardenafil zusammenwirken
Es gibt auch gewisse Faktoren, die ihre Wirkungsdauer verkürzen, einschließlich eine größere Menge vom fettigen Essen. Nun verstehen Sie, wie wirkt Levitra. Dieselben Wirkungsmechanismus haben auch Levitra Soft Tabs. Diese Infos gelten übrigens für alle Medikamente mit dem Wirkstoff Vardenafil.