Der Blog zu Fragen der Gesundheit

Viagra Patent läuft aus

Manche Zufälle in der Pharmazeutik sind Milliarden wert. Als ein Beispiel kann der Arzneistoff Sildenafil genannt werden. Das sollte eigentlich ein Blutdruckmedikament sein. Indirekt reguliert es den Blutfluss in das wichtigste Organ des Mannes – in den Penis – und wirkt somit erektionsfördernd. Diese Nebenwirkung hat das Pharmaunternehmen Pfizer zur Hauptwirkung gemacht. Sildenafil wurde als Potenzmittel entwickelt. Es kam unter dem Markennamen Viagra 1998 auf den Markt. Das blaue Wunder hat Schwung in alle Schlafzimmer gebracht. Seit der Markteinführung wurden rund 1,8 Milliarden der blauen Potenzpillen verschrieben. In Deutschland wurde Viagra an über eine Million Männer ausgegeben.
Das blaue Wunder gibt es bald deutlich billiger. Das Viagra Patent läuft aus. 15 Jahre nach der Markteinführung ist das Viagra Patent am 22. Juni in Deutschland ausgelaufen. Allerdings läuft das Viagra Patent erst 2020 in den USA aus. Die Konkurrenten des Unternehmens Pfizer sind schon bereit, den Markt mit zahlreichen günstigen Generika zu überschwemmen. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Deutschland hat 28 (!!!) Generikavarianten des Potenzmittels zugelassen. Generikahersteller werden für einen heftigen Preiskampf sorgen. Das Viagra Patent läuft aus. Dadurch werden Preise für das Potenzmittel purzeln, weil Generika günstiger sind.
Früher mussten Männer viel Geld für ihre Männlichkeit ausgeben. Das Potenzmittel gilt als Life-Style-Medikament, deshalb übernehmen die deutschen Krankenkassen die Kosten nicht. Ab 22. Juni muss niemand tief in die eigene Kosten greifen. Denn es gibt schon das billige Viagra. Eine starke Konkurrenz unter den Generika-Herstellern wird den Preis unterbieten.
Auch Pfizer will auf dem Generikamarkt mitmachen. Der Pharmakonzern verkauft schon ein Nachahmerpräparat mit dem Arzneistoff Sildenafil. Pfizer bietet einen günstigeren Preis pro eine generische Tablette. Die Potenzpillen anderer Pharmahersteller wie zum Beispiel Ajanta Pharma Ltd. sind etwas günstiger.
Nach den offiziellen Schätzungen sind alleine in Deutschland 7 Millionen Männer von der erektilen Dysfunktion betroffen. Ein günstigerer Preis für Nachahmerpräparate wird kaum für einen Boom bei den Verschreibungen sorgen. Für Betroffene bleibt die Schamgrenze. Sildenafil ist verschreibungspflichtig. Es gibt eine hohe Hemmschwelle, die Männer verhindert, zum Arzt zu gehen. Ein durchschnittlicher Mann braucht mindestens 3 Jahre, um sich einem Arzt zu offenbaren.
Das Billig-Viagra gibt es in unserer Online-Apotheke. Es ist so gut wie das Original. In Deutschland können Sie heute Viagra Generika günstig kaufen oder Original. Nach dem Patentablauf von Viagra dürfen generische Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil hergestellt werden. Warten Sie nicht! Schon heute können Sie die Qualitätstabletten Kamagra von Ajanta mit Sildenafil 100mg zu einem günstigen Preis bestellen sowie preisgünstige Generika Viagra rezeptfrei kaufen.
Bei uns finden alle Kunden für ihre Bedürfnisse das richtige Potenzmittel: Kamagra, Viagra, das Generikum Cialis, Levitra Generika günstig und Original Levitra kaufen ohne Rezept können Sie zu äußerst günstigen Preisen.