Der Blog zu Fragen der Gesundheit

Levitra Nebenwirkungen

Levitra Original kaufen Am häufigsten treten solche Levitra Nebenwirkungen, wie Migräne, Gesichtsrötungen und Verdauungsstörungen auf. Viele Männer haben keine Nebenwirkungen von Levitra. Sogar wenn sie erscheinen, dann sind sie in aller Regel schwach ausgeprägt. Seltener treten solche Nebenwirkungen, wie ein erhöhter Blutdruck, Schlaflosigkeit und verschwommenes Sehen auf. Im Laufe von Untersuchungen haben 3,4% der Menschen das Mittel wegen Nebenwirkungen einzunehmen aufgehört. Also unser Artikel erzählt darüber, welche Nebenwirkungen hat Levitra, weil jedermann es verstehen soll. Im Großen und Ganzen gilt dieses Präparat als gut verträglich im Unterschied zu anderen Potenzmitteln aus den Apotheken. Vertragen Sie Sildenafil oder Tadalafil schlecht, könnten Sie Levitra kaufen, wenn Ihr Arzt es verordnet hat.
Levitra wurde klinisch auf über 4430 Menschen getestet. Im Laufe dieser Untersuchungen wurden Nebenwirkungen bei Menschen, die das Mittel einnahmen, dokumentiert und mit denen verglichen, die den Placebo einnahmen. Auf diesen Angaben gründet sich die Statistik der Nebenwirkungen, die häufigsten von ihnen (bei über 2% aller Menschen) schließt folgende ein:
  • Levitra Nebenwirkungen Kopfschmerzen – bei 15%
  • Gesichtsrötung – unter 11%
  • Nasenverstopfung und Rhinitis – unter 9%
  • Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis) - unter 3%
  • Grippen-Symptome – unter 3%
  • Erhöhung des Blutspiegels der Kreatinkinase (des Ferments, das in den Muskeln und in Hirn enthalten ist) – unter 2%
  • Übelkeit  - unter 2%
  • Schwindelgefühl – unter 2%
  • Magen- und Verdauungsstörungen (z.B. Levitra Nebenwirkungen Sodbrennen) – unter 4%
  • Rückenschmerzen – unter 2%
Normalerweise vergehen diese unerwünschten Symptome im Laufe von 2 Stunden.
Im Laufe der klinischen Untersuchungen wurden Nebenwirkungen beobachtet, die bei weniger als 2% aller Patienten, die Levitra einnahmen, auftraten. Wegen einer geringen Anzahl von Übereinstimmungen ist es schwer zu sagen, ob Vardenafil an jenen Nebenwirkungen beteiligt ist.

Manche häufigere Levitra Nebenwirkungen

  • allergische Reaktionen
  • Stenokardie (Brustschmerzen)
  • Arthritis
  • verschwommenes Sehen
  • Diarrhöe
  • Hypertonie
  • Schlaflosigkeit
  • Muskelschmerzen (Myalgie)
  • eine dauerhafte Erektion, auch eine dauerhafte schmerzhafte Erektion
  • unerklärbarer Ausschlag
  • eine plötzliche Senkung oder Verlust des Gehörs
  • Tinnitus
  • zeitweiliger Visusverlust
  • Harninkontinenz
  • Erbrechen

Welche Nebenwirkungen hat Levitra aufs Herzen und Großhirn?

Es gab Fälle, wenn Menschen, die Potenzmittel wie Levitra (PDE-5-Hemmer) einnahmen, sehr schwere Auswirkungen hatten, die mit dem Herzen, Großhirn oder dem Herz-Gefäß-System verbunden sind:
  • Herzanfall
  • plötzlicher Tod
  • gefährlicher unregelmäßiger Herzrhythmus
  • Hirnschlag
  • transitorische ischämische Attacke (TIA)
  • Hypertonie
  • Bluterguss ins Gehirn oder über das Hirn hinaus
  • Blutfluss in den Lungen
Da viele von diesen Menschen ein kardiovaskuläres Risiko hatten, und auch Probleme kurz nach dem Geschlechtsakt entstanden, ist es schwer zu sagen, ob es eine Nebenwirkung von Vardenafil ist. Der Geschlechtsakt selbst ist eine große Belastung, und Wissenschaftler wissen nicht, ob diese Nebenwirkungen und inwieweit mit der Einnahme von Levitra Soft Tabs 20mg verbunden sind.

Welche Nebenwirkungen hat Levitra auf Augen?

Auch im Gefolge von der Anwendung der PDE-5-Hemmer gab es Fälle, wenn ein gefährlicher Augenzustand erschien – frontale ischämische optischen Neuropathie, die zum plötzlichen Visusverlust führen kann.
Es gibt sehr seltene Levitra Nebenwirkungen, und die Blindheit gehört zu ihnen. Bei den Männern, die PDE-5-Hemmer einnahmen, einschließlich Levitra, gab es Fälle der Erscheinung der nichtarteriellen ischämischen optischen Neuropathie, die zum plötzlichen Visusverlust in einem oder beiden Augen führen kann. Außerdem gibt es andere Nebenwirkungen, die die Sehkraft beeinflussen, die eine Sehverschlechterung, Farbenfehlsichtigkeiten und Augenschmerzen einschließen.
Kann Levitra Blindheit bewirken?
Es gibt einige Levitra Nebenwirkungen, die sich in Form von Augenproblemen äußern und folgende Störungen einschließen:
  • verschwommenes Sehen
  • Farbenfehlsichtigkeiten
  • Augenschmerzen
  • Glaukom
Während der klinischen Untersuchungen traten diese Nebenwirkungen nur bei weniger als 2% aller Versuchspersonen auf.
Ganz selten hatten Männer, die Levitra einnahmen, die zeitweilige oder ständige Blindheit. Doch dieses Problem trat dermaßen selten auf, dass man mit Sicherheit schlussfolgern nicht kann, dass sie von der Einnahme dieses Arzneimittels, und nicht von anderen Faktoren, wie z.B. manchen Krankheiten oder der Genetik bewirkt wurde. Männer, bei denen die frontale ischämische Neuropathie bei der Vardenafil Einnahme entstand, in aller Regel hatten solche Faktoren, die das Risiko der Entwicklung dieser Krankheit erhöhen, wie:
  • Alter über 50 Jahre
  • Diabetes
  • Hypertonie (Levitra Nebenwirkungen Bluthochdruck)
  • Herzkrankheiten
  • ein hoher Cholesterinspiegel
  • Rauchen
Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit dieses Problems nach Levitra sehr niedrig. Doch wenn Sie sogar den kurzen Visusverlust wegen der Wirkung des Mittels haben, teilen Sie es dringend Ihrem Arzt mit, da es das Anzeichen der frontalen ischämischen Neuropathie sein und die sofortige Behandlung verlangen kann. Nun wissen Sie darüber, welche Nebenwirkungen hat Levitra, und Sie sollen das Mittel vorsichtig einnehmen.
Wenn Sie Levitra schlecht vertragen, gibt es immer eine Alternative dafür. Sie könnten zum Beispiel Viagra online kaufen - es hat eine hohe Erfolgsquote bei der Behandlung von Potenzschwierigkeiten bei Männern in jedem Alter weltweit.